Historie

Historie

On-Pack ist ein Teil von NSD International, einem Unternehmen mit mehr als 150 Jahren Erfahrung im Bereich der selbstklebenden Drucksachen. Als internationales Unternehmen mit niederländischem Management haben wir eine besondere Entstehungsgeschichte, mit Wurzeln sowohl in den Niederlanden als auch in Schottland.


Rotterdam, Niederlande

Die ‚Nederlandse Speciaal Drukkerij‘ (NSD) stammt ursprünglich aus Rotterdam, wo sie sich 1928 niederließ. Da es sich um mehrere, über die Stadt verteilte Produktionsstätten handelte, entschied man sich letztendlich für einen neuen Sammelstandort in Delft. Bei der Übernahme des Unternehmens im Jahr 2001 wurden alle Unternehmensaktivitäten wieder nach Rotterdam verlagert. Zunächst ging es um zwei Produktionsstätten, eine in der alle Booklet-Etiketten hergestellt wurden und eine weitere, in der alle übrigen Materialien produziert wurden (Siebdruckbögen, Lebensmittelkodierungsetiketten, usw.). Später wurden alle Geschäftstätigkeiten im heutigen Gebäude am Strickledeweg konzentriert.


Dalkeith, Schottland

Die Anwesenheit von NSD International in Schottland hat ihren Ursprung in der 1858 gegründeten ‘Simpson Label Company’. Die ‚Nederlandse Speciaal Drukkerij‘ (NSD) war bereits seit mehreren Generationen ein Familienunternehmen, als 1976 Kontakte mit der Simpson-Familie aus Schottland geknüpft wurden. Da diese Familie im 19. Jahrhundert bereits hochwertige Etiketten für die Whiskeybranche produzierte, war es eine logische Entscheidung, das Unternehmen in Schottland anzusiedeln. Zu einem bestimmten Zeitpunkt kaufte der damalige Direktor von NSD 70% der Aktien der ‚Simpson Label Company‘, aber von einem Einfluss auf die Geschäftsführung  konnte zu dem Zeitpunkt noch keine Rede sein.

Bei der Übernahmen von NSD durch den heutigen Vorstand im Jahr 2001 wurde die ‚Simpson Label Company’ der Mutterfirma als Ganzes hinzugefügt. Obwohl das schottische Unternehmen NSD International seit dem Zeitpunkt zu 100% angehörte, erschien das NSD Logo ab 2005 tatsächlich auf dem Giebel. Bereits seit ca. 1980 erfolgte die Produktion des Unternehmens in Dalkeith, etwa 12 Kilometer südöstlich von Edinburgh.


Kunstat, Tschechien

2004 hat NSD International eine Produktionsstätte in Tschechien eröffnet. Dieser Produktionsstätte befindet sich in Kunstat, ca. 45 Kilometer nördlich von Brno und 200 Kilometer südöstlich von Prag. Die Entscheidung für Tschechien hatte einerseits mit den Beitrittsplänen von Nachbarländern in die Europäische Union zu tun, was für neue Marktwachstumsmöglichkeiten sorgen würde. Andererseits bot dieser neue Standort Perspektiven, um im Hinblick auf das Angebot kostentechnisch besonders wettbewerbsfähig bleiben zu können.

Brno ist von jeher ein grafisches Verpackungszentrum und in der Stadt gibt es außerdem eine spezialisierte Ausbildungsstätte – ein polygraphische Schule. Die ersten Mitarbeiter waren graphische Techniker, die vom ersten Tag an wussten, was sie taten. Noch wichtiger: der erste Produktionschef hatte vorher selber Druckpressen entworfen und gebaut. Durch diese beeindruckende Expertise wurde der Start dieser neuen Fabrik ein echter Erfolg.


Teile diese Seite

Hinterlassen Sie uns Ihre Telefonnummer und wir rufen Sie zurück